Sie sind nicht angemeldet. Jetzt anmelden

Die häufigsten Neujahrsvorsätze

„Ich finde das Training super – Kursleiter Lorenz Wenger ist engagiert und macht das prima. Für mich war das ein sehr guter Entscheid, beim Aqua-Jogging mitzumachen.“ Christine Valentin, Basel

Die häufigsten Neujahrsvorsätze

Weniger Stress, mehr Zeit für Familie, Freunde und sich selbst, mehr Bewegung, gesünder essen. Das sind gemäss einer Umfrage bei 3000 Menschen die verbreitetsten Neujahrsvorsätze. Diese Liste der guten Wünsche liest sich wie das Arbeitsprogramm von Gsünder Basel! – Und was haben Sie sich vorgenommen?

Sagen Sie auch mal Nein! Stress entsteht, wenn die Anforderungen (oder das, was wir als Anforderungen wahrnehmen) nicht mit dem Geleisteten übereinstimmen. Für kurze Zeit wirkt Stress anregend. Über längere Zeit ist er gesundheitsschädlich. Sie selbst können sich am besten davor schützen. Gönnen Sie sich regelmässig Ruhe.

ehmen Sie sich die Zeit! Sie können zum Beispiel ihren Tagesablauf einmal sorgfältig überprüfen: Wie viel Zeit verbringe ich mit Tätigkeiten, die nicht nötig sind und mir nicht einmal besonders gut tun? Ersetzen Sie diese „leere“ Zeit mit Aktivitäten, die für Sie ganz persönlich einen Gewinn darstellen. Mit der Familie, mit FreundInnen, mit sich selbst.

Wussten Sie übrigens, dass man in Gsünder-Basel-Kursen nette Menschen kennen lernt?

Bewegung findet sich im Alltag. Nehmen Sie die Füsse statt das Tram zum Einkaufen. Benutzen Sie die Treppe statt die Rolltreppe am Bahnhof. Steigen Sie mal wieder aufs Velo, oder machen Sie am Wochenende eine kleine Wanderung. Jeder noch so kleine Effort tut gut. Besonders draussen an der frischen Luft. Übrigens: Auch wenn Sie gesundheitliche Probleme haben, können Sie Bewegung geniessen!

Es gibt fast keine Krankheit, die Bewegung ausschliesst.

Gesund essen ist nicht so schwierig. Bei den Gesundheitsdiensten Basel-Stadt finden Sie den Einstieg. Wichtig: Gesundes Essen soll genussvoll sein! Ihr Gaumen alleine entscheidet, was für Sie passt.

Das Kursprogramm 2015 ist da. Einsteigen ist jederzeit möglich.

Sie finden unsere Bewegungs- und Entspannungskurse hier. Sie können sich nicht entscheiden? Dann probieren Sie eines der folgenden Angebote:

  • Body Shape mit Pia Brandenberger – nicht nur für die Linie, sondern auch für die schönen Rundungen.
  • Aqua-Jogging mit Sandra Porfirio – Wassergymnastik mit Weste im tiefen Wasser, für das gute Körpergefühl.
  • Step & Tone mit Sarah Virginia Frei – Schwitzen und Spass haben.
  • Pilates für Fortgeschrittene mit Pia Brandenberger – die tiefen Muskeln stärken, Stabilität und Beweglichkeit gewinnen.
  • Schwimmen lernen – auch Erwachsene können das!

Schnuppern und Einsteigen ist in Absprache mit unserer Kurssekretärin Susan Meenderman jederzeit möglich: Telefon 061 551 01 20, info@gsuenderbasel.ch.

Empfehlen Sie uns weiter – vielen Dank!

Schenken Sie uns Ihr „Like“ auf Facebook und erzählen Sie Ihren KollegInnen von Gsünder Basel.