Sie sind nicht angemeldet. Jetzt anmelden

Gesunde Verpflegung an Tagesheimen und Schulen

Kindertagesstätten, Mittagstische und Tagesstrukturen an Schulen können im Kanton Basel-Stadt von „Fourchette verte – Ama terra“ profitieren. Fourchette verte – Ama terra ist ein Beratungsangebot, das diese Betriebe auf dem Weg zu einer ausgewogenen, kindgerechten Verpflegung begleitet. Dabei werden gesundheitsförderliche, erzieherische, ökologische und sozial-ethische Aspekte berücksichtigt. Der ganzheitliche Beratungsansatz unterstützt eine nachhaltige Entwicklung der Verpflegungsplanung. Nach erfolgreich durchlaufener Beratung kann ein Betrieb eine kantonale Auszeichnung erwerben. Die Auszeichnung Fourchette verte – Ama terra steht für Verpflegungsangebote mit einem hohen Qualitätsstandard.

Details zur Anmeldung und weitere Informationen

Fourchette verte – Ama terra ist ein Angebot des Gesundheitsdepartements Basel-Stadt, wird von Gesundheitsförderung Schweiz unterstützt und vom Verein Gsünder Basel umgesetzt. Die Stiftung Radix betreut das Projekt schweizweit. Der Newsletter „Ernährung und Bewegung“ von Radix kann hier bestellt werden.